// archiv

Archiv für Oktober, 2013

8.10. Trio Bouge (FR,D,NL)

Isabelle Duthoit – vocals, clarinets Johannes Bauer – trombone Luc Ex – bass guitar Verschiedene musikalische Welten und Stile treffen bei diesem vor Energie strotzenden Trio aufeinander: vom Free-Jazz über Free-Punk bis hin zur schmeichelnden Ballade. Isabelle Duthoit, klassisch ausgebildete Klarinettistin, fand schon bald ihre bevorzugte Klangdomäne in der Welt der freien Improvisation. Besonders erfrischend […]

25.11. Gianmaria Testa und Gabriele Mirabassi

Gianmaria Testa: Gitarre und Stimme Gabriele Mirabassi: Klarinette Gianmaria Testa ist ein für jeden verständlicher und gleichzeitig höchst raffinierter Liedermacher mit einer rauen und seidigen Stimme, dessen Stärke im nackten, schnörkellosen Lied liegt. Texte wie kleine Gedichte, die von Nebeln und Begegnungen, von Einsamkeit und Hügeln erzählen und Musik, die an Tango, Jazz, Bossanova, Habanera und […]

6.11. David Murray Infinity Quartet

Great Black Music Be My Monster Love David Murray: saxophone Marc Cary: piano und Hammond B3 Jaribu Shahid: bass Nasheet Waits: percussion Grammy-Gewinner David Murray gehört heute zu den bekanntesten und vielseitigsten Saxophonisten, Komponisten und Bandleadern. Der Mitbegründer des World Saxophone Quartet bringt mit Be My Monster Love sein neuestes Album mit nach Villach. „Murray’s […]

29.10. Atomic (SWE/NOR)

Fredrik Ljungkvist – tenor and baritone saxophones, clarinet Magnus Broo – trumpet Håvard Wiik  – piano Ingebrigt Håker Flaten – bass Paal Nilssen-Love – drums 2000 gegründet, steht Atomic heute für einen völlig eigenständigen Sound, für eine explosive Mischung von amerikanischem Freejazz und europäischen Einflüssen. Ein Sound, den die Gruppe selbst als seine Kombination einer […]

17.10. Hammerling goes Maroc (A/D/MAR)

Fritz Moßhammer – Alphorn, Maultrommel, Taschentrompete, Flügelhorn, Fujara, Muschel, Voc. Erwin Rehling – Schlagzeug, Steinspiel, Marimba, Kuhglocken Youness Kirouche Paco – Voc, Gembri Wenn die salzburgisch bayrischen Vollblutmusiker mit dem marokkanischen Sänger und Gembri-Spieler Youness Kirouche Paco, dessen Vater schon mit Jimi Hendrix rockte, den „Alperer“ singen und dabei Kuhglocken läuten und der „Slave Bass“ in Gnaoua-Tradition Laut […]