// Sie lesen...

Allgemein

4.4. Irene Coticchio Quartett (IT)

Amuri e suduri

traditionelle sizilianische Liebes- und Arbeiterlieder

Irene Coticchio (Stimme, Kastagnetten)

Daniel Zdrahal Serrano (Gitarre)

Karim Othman-Hassan (Oud, Kemanje, Ney)

Burag Tuzkaya (Percussion)

Die in Palermo geborene Irene Coticchio setzt sich seit Jahren mit der Musik ihrer Heimat auseinander. Kraft und Sinnlichkeit in Serenaden und Liebesliedern, raue Zärtlichkeit in Wiegenliedern, tiefer und echter Pathos in Arbeits- und Gefängnisliedern: Sie erinnert – pur, unmittelbar und mitreißend – an die ursprüngliche Musik ihrer Heimat, geprägt durch die unterschiedlichsten (orientalischen und arabischen) Einflüsse im Mittelmeerraum, in neuen, zeitgemäßen Interpretationen.

 

4.4., 20 Uhr, Kulturhofkeller, Villach

 

Diskussion

keine Kommentare für “4.4. Irene Coticchio Quartett (IT)”

Kommentieren