// Sie lesen...

Allgemein

18.6. johannes silberschneider & *stubn tschäss* (AUT)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Jazzfreunde!

Mit Lyrik und Musik beschließen wir das Frühjahresprogramm von jazz.villach.14. Am

Mittwoch, dem 18. Juni, um 20.30 Uhr 
gastiert im
Kulturhof:keller Villach
der bekannte Schauspieler
Johannes Silberschneider
mit der Gruppe
 „Stubn Tschäss“
  

„Die ZEIT“ hält Johannes Silberschneider, den Hauptdarsteller des Oscar nominierten Kurzfilms „COPYSHOP“, für einen „der umtriebigsten und wandlungsfähigsten Schauspieler im deutschen Sprachraum“. Im Vorjahr gewann Silberschneider den „diagonalen Schauspielpreis“ und ist derzeit im Schauspielhaus Graz in der Aufführung eines Thomas Bernhard – Stücks in der Hauptrolle zu sehen. Nach über 120 Kinofilmen, bzw. Fernsehproduktionen und weiteren 60 Theaterproduktionen kommt Silberschneider für seine nächste Lesung musikalisch unterstützt von „Stubn Tschäss“ in den Kulturhof:keller nach Villach.

Die Musik von „Stubn Tschäss“ dient als verstärkendes Element der erdigen, schrägen, steirischen Mundartgedichte, die Silberschneider rezitiert. Unter Verwendung von unterschiedlichen musikalischen Stilmitteln (Blues, Jazz, Latin-Jazz, Funk, Samba und afrikanischen Klängen) entsteht eine sanfte, fließende Musik. Die feinfühlige Interaktion der Musiker erlaubt Ihnen auch die spontane musikalische Improvisation. Ein krönender Abschluss des Jazzfrühlings Villach.

 

 

Line-up:

Johannes Silberschneider (Lyrics)
Klaus Ambrosch (Gitarre)
Chris Seiner (Bass)
Kurt Gober (Percussion)

Karten: 20,–/17,– €
Kartenvorverkauf: Kaffee Kleinfein, Lederergasse 17, Villach
Telefonische Reservierung: 04242 28896

 

 

 

Diskussion

keine Kommentare für “18.6. johannes silberschneider & *stubn tschäss* (AUT)”

Kommentieren