// Sie lesen...

Allgemein

30.05. – Barry Altschul 3 Dom Factor

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Trio der Superlative ist an diesem Abend in Villach zu Gast. Der Schlagzeuger Barry Altschul (geboren 1943) ist der einer perfektesten Schlagzeuger des modernen Jazz: vielseitig, gruppendienlich, beweglich und viel mehr als nur ein Timekeeper. In Gruppen wie Chick Coreas „Circle“ oder dem fantastischen Quartett um Anthony Braxton und Sam Rivers hat er Jazzgeschichte geschrieben.
Nachdem Barry Altschul gemeinsam mit dem inzwischen verstorbenen Violinisten Billy Bang und dem Bassisten Joe Fonda als FAB Trio aufgetreten ist, widmet er sich nun im Trio 3dom Factor mit Fonda und Jon Irabagon erstmals ganz seiner eigenen Musik. Jon Irabagon ist der Shooting Star der internationalen Jazzszene. Er war 2008 Gewinner der Thelonious Monk Saxophone Competition. Zu seiner essenziellen musikalischen Sozialisation gehörte es, dass er am Beginn des Jahrtausends in den Clubs in und um Chicago in den unterschiedlichsten Formationen spielte und auch in den Jahren darauf eine Vielfalt pflegte, die unglaublich ist. Er spielte unter anderem mit Billy Joel und Evan Parker, Lou Reed und Herbie Hancock und vielen anderen. Vor diesen Hintergründen hat Irabagon sein Spiel immer mehr perfektioniert. „Melodisch, ausgereift, respektvoll und gleichgewichtig“ nennt er es.

Es wird jedenfalls ein besonderes Konzerterlebnis, wenn das Trio live auf der Bühne des Kulturhofkellers seine volle Kraft entfaltet.

Mittwoch, 30.Mai 2018, 20 Uhr

Kulturhofkeller Villach, Lederergasse 15

Diskussion

keine Kommentare für “30.05. – Barry Altschul 3 Dom Factor”

Kommentieren