// authoren archiv

kulturforum

kulturforum hat 112 Beiträge für Kulturforum Villach geschrieben.

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Musikfreunde!

Ein Problem, vor dem die gesamte Kultur- und Veranstaltungsbranche nach den aktuellen Vorgaben der Regierung steht, führte zuletzt die Band 5/8erl in Ehr’n mit bitterem Sarkasmus vor Augen: „Schnell gerechnet: Um unsere Augustkonzerte im Stadtsaal Wien zu spielen, müssten wir bei 20 Quadratmeter Abstandsradius von 420 Tickets auf 14 reduzieren, der Verlust könnte aber durch […]

jazz.villach.20

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Musikfreunde ! Seit dieser Woche ist es nun gewiss: auf Grund der Maßnahmen der Bundesregierung, das Corona Virus in seiner Ausbreitung einzuschränken, dürfen bis mindestens Ende Juni keine Veranstaltungen mehr durchgeführt werden. Wir mussten und müssen sämtliche  geplanten Konzerte absagen. Besonders bedauerlich ist das nicht nur für Sie, verehrtes […]

jazz.villach.20

Liebe Musikfreunde ! Die aktuelle Situation zwingt uns bedauerlicherweise , die nächsten beiden Konzerte, nämlich,   >> am 13.3. Emmeluth’s Amoeba >> am 24.3. Ingrid Laubrock Quartett                                abzusagen !!   Die MusikerInnen planten eine Europatournee mit Konzerten u.a. in Italien,die jedoch nun nicht mehr möglich ist, sodass sämtliche Auftritte infolge Unsicherheit der Lage […]

13.03. – Emmeluth’s Amoeba *CANCELLED*

                    Die Jazzszene in Skandinavien ist eine der federführenden in Europa. Musiker wie Mats Gustafson, Paal Nilssen Love, Atomic – bereits in Villach zu Gast waren – sind mittlerweile weltbekannt. Nunmehr kommt der skandinavische Shooting Star Signe Emmeluth mit ihrer Band nach Villach. Obwohl sie erst […]

20.02. –  „ZWÖLF nach VIER“

              Liebe Musikfreunde, leider mußten wir das  nächste Konzert mit der Quin Kirchner Group aus Chicago absagen– die Musiker kommen voraussichtlich erst im Herbst nach Europa ! Wir haben einen  großartigen Ersatz gefunden , nämlich eiine junge, aufstrebende Jazzformation aus Österreich „ZWÖLF nach VIER“ die am Donnerstag den 20.2. um 20 Uhr im Kulturhofkeller […]

23.01. – Mario Rom Interzone

              Das Trio um den atemberaubenden virtuosen Trompeter Mario Rom ist schon jetzt eine der erfolgreichsten Jazzbands, die das Land in den letzten Jahrzehnten hervorgebracht hat. Mittlerweile waren Mario Rom und die Seinen mit ihrer so unbekümmerten wie ungestümen Musik schon auf der halben Welt zu Gast. Wer nach […]

21.12. – JAZZ AUS KÄRNTEN – ECHOES FROM THE SOUTH

Ob man es glaubt oder nicht, Jazz aus Kärnten hat eine lange Tradition, die bis in die Nachkriegszeit zurückreicht. Das Interesse an Jazz in den österreichischen Bundesländern so auch in Kärnten, entstand frühestens 1944/45, als über die Radiosender BBC, AFN und BFN der bis dahin verbotene Jazz regelmäßig in Sendungen erklang. Durch die Präsenz der […]

04.12. – The Eastern Boundary Quartet (USA,HUN) & >>>>>>>>>>>>>>> 05.12. – Mars Williams presents: An Ayler Xmax

04.12. – The Eastern Boundary Quartet (USA,HUN)                 Eine einzigartige Kombination ist das Projekt des vielseitigen Pianisten Michael J. Stevens: eine temperamentvoll Grenzen überschreitende Band mit zwei ungarischen und zwei amerikanischen Spitzenmusikern. Sie schlägt eine musikalische Brücke zwischen den USA und Osteuropa. Aus Budapest kommen zwei hervorragende Vertreter […]

15.11. – Elisabeth Harnik/ Steve Swell

              Elisabeth Harnik zählt zweifellos zu den schillerndsten Persönlichkeiten einer jungen österreichischen Impro-Szene. Neben ihren Solo-Arbeiten sind vor allem auch zahlreiche Kooperationen mit österreichischen und internationalen MusikerInnen, wie etwa mit Joëlle Léandre, John Butcher, Gail Brand, Alison Blunt, Clementine Gasser, Gianni Mimmo, Jeff Parker, Michael Zerang, Dave Rempis, Fred […]

07.11. – Aki Takase´s Japanic

              Vierzig Alben, unzählige Preise und begeisterte Fans seit über 30 Jahren: die Pianistin AKI TAKASE stammt aus Japan, ist ein Urgestein der Berliner Jazzszene und neigt zu temperamentvollen Mixturen. Machtvolle Cluster-Akkorde, lustvoll herausgehämmerte Dissonanzen, halsbrecherische Single-Note-Jagden. Der freie, ungebändigte Ausdruck ergibt, verbunden mit Tauchgängen an die Ursprünge des […]